Grundschule Garching und Mittelschule Garching

Zum
Leitbild
Präambel Schulgemeinschaft Unterricht Schule und Elternhaus

Aktuelles

Huettenübernachtung (11.07.2018)


Gemeinsame Zeit auf der Berghütte

Die Abschlussklassen 9a und 9b fuhren jeweils mit Frau Zitzlsperger und Herrn Eberl für zwei Tage zum Paul-Gruber-Haus in Bad Reichenhall-Kirchberg.
Nach einer kurzweiligen Zugfahrt mit kurzem Zwischenstopp in Freilassing war man am Bahnhof Kirchberg angekommen. Von dort aus wanderte man zuerst ca. 30 min. durch den Ort, bevor den Schülern am Fuße des Berges das schwere Gepäck abgenommen und mit einem Jeep auf dem Privatweg zur Hütte gebracht wurde.
Für die Schüler hieß es nun 3,5 km steil bergauf wandern. Dabei konnte die 9a am Dienstag eine kleine Rast in der Kugelbachalm machen, bei der 9b, am Donnerstag, hatte diese jedoch Ruhetag.
Am Paul-Gruber-Haus angekommen, hieß es erst mal die Schlafstätte unter dem Dach beziehen und anschließend gemeinsam Brotzeit machen. Den weiteren Nachmittag verbrachte man mit Gesellschaftsspielen und netten Gesprächen. Abends wurde dann gemeinsam gekocht. Auf dem Speiseplan standen Nudeln und Salat. Eifrig wurde dabei geschnippelt und gehobelt und so kam bei beiden Klassen ein ordentliches Ergebnis zustande, das alle satt machte. Nach jedem Essen musste natürlich auch gespült werden, was jedes Mal ein anderes Viererteam übernahm.
Besonders war dabei für die Schüler, dass man erst mal Wasser auf dem Holz- oder Gasofen erhitzen musste um mit Warmwasser abspülen zu können.
Auch war es für sie ungewohnt mit Strom sparsam umzugehen und immer nur dort Licht zu machen, wo sich die Gruppe gerade aufhielt, da das Haus mit Solarstrom versorgt wird.
Nach weiteren lustigen Spielerunden mit Karten, Würfeln, „Mensch ärgere dich nicht“, „Jenga“ uvm. unternahm die 9a noch eine Nachtwanderung und erfuhr so manch mystische Geschichte über das Haus und die Hütte daneben.
Die Nachtruhe viel bei beiden Klassen relativ kurz aus und begann bei einigen erst bei Sonnenaufgang.
Pünktlich um halb 7 wurde dann wieder geweckt um das Frühstück vorzubereiten und das Haus aufzuräumen und sauber zu machen. Um 9 Uhr wanderte man dann wieder talwärts, um dann wieder mit dem Zug nach Hause zu fahren. Dort warteten um 12:00 Uhr schon viele Eltern um ihre Kinder wieder abzuholen.

 







 

Grundschule Garching und Mittelschule Garching  •  Irmengardstr. 11   •  84518 Garching/Alz